Handy- Allnet Flatrates im Vergleich

Allnet Flatrate Tarife vergleichen

Handy-Tarife Netzbetreiber

Allnet-Flatrates

Mit dem Handy und Smartphone so lange telefonieren wie man möchte, egal ob Mobilfunknetz oder Festnetz. Mit einem Allnet-Flat Tarif „Alle Netze Flatrate“ telefoniert man zum festen Preis in alle Netze.

Die Übersicht hilft bei einem schnellen Vergleich der Anbieter. Auf einem Blick sieht man Preise, Netz-Provider, Vertragslaufzeit und das Highspeed- Datenvolumen der Internet-Flatrate.

All-Net Flatrates im Vergleich

Yourfone.de hat die Preisoffensive eingeleitet und den Stein ins rollen gebracht. Mit der Zeit haben immer mehr Anbieter eigene „Allnet-Flatrates“ auf den Markt geworfen, aber welcher ist der richtige Tarif und wo liegen die Unterschiede? Wichtige Kriterien bei der Wahl eines geeigneten Tarif sollten sein: die Vertragslaufzeit, die Netzabdeckung und für Smartphone-Nutzer das Datenvolumen der Internet-Flat.

Preise von unter 20,- Euro überzeugen

Eine Allnet-Flat für unter 20 Euro war vor einiger Zeit kaum denkbar. Im o2 und e-Plus Netz haben sich diese Preise eingependelt. Jedoch vergeblich sucht man diese günstigen Preise im D-Netz, hier muss man etwa 10 Euro mehr zahlen. Qualität hat nun mal ihren Preis. Besonders beim mobilen Surfen in ländlichen Gegenden wird man schnell den Unterschied feststellen.

Mit einer Alle Netze Flatrate zum Festpreis telefonieren und surfen soviel man will!

subventioniertes Handy zum Vertrag

Leider gibt es zum Allnet-Flat Tarif beim Discounter kein Handy dazu. Hier punktet ganz klar der Handyvertrag mit seinen kostenlosen Zugaben.

Wer sich für einen der Allnet-Flatrates Tarife entscheidet kann bei einigen Anbietern ein Smartphone auf Ratenzahlung mieten. Greift man noch etwas tiefer in die Tasche und wählt beispielsweise die All-Net-Flat von 1und1 gibt es ein Smartphone zum Nulltarif.